Businessplan – Wer, Was, Wo, Wann und vor allem Wie?

  • Möglichkeiten der finanziellen Hilfe durch öffentliche Mittel
  • Motivation zur Selbständigkeit
  • Beginn der Selbständigkeit

Welche Unternehmensform passt am besten zu Ihrer Geschäftsidee?

Sie sind sich unsicher, ob Sie Ihre Tätigkeit als Freiberufler ausüben können, oder ob Sie ein Gewerbe anmelden müssen?
Soll es eine GmbH oder eine sog. Mini-GmbH werden?
Welche Kosten kommen bei den einzelnen Unternehmensformen auf Sie zu?
Wo liegen die Unterschiede und welche ist die optimale Lösung für Sie?
Wann müssen Sie zum Notar?

Welche Potenziale und Risiken ergeben sich aus Ihrer Geschäftsidee?

Welche Stärken zeichnen Sie und Ihr Geschäftsmodell aus? 
Wie können Sie etwaige Schwachstellen beheben? Wie heben Sie sich mit Ihrer Geschäftsidee von Ihren Wettbewerbern ab?


Eine objektive Bewertung Ihrer Geschäftsidee durch unsere Experten kann Sie vor einem möglichen finanziellen Schaden bewahren.

Was gilt es zu beachten?

Gibt es gesetzliche oder behördliche Auflagen, die es zu berücksichtigen gilt?
Sind für Ihre künftige Tätigkeit Nachweise oder Bescheinigungen beizubringen?
Müssen Sie Auflagen und Richtlinien beachten? 

Bewegen Sie sich im Segment der Privatkunden (B2C) oder sind Ihre potentiellen Kunden Unternehmen (B2B)?
Auf welchen Märkten wollen Sie tätig sein?
Welche Märkte wären mittel- und langfristig für eine Expansion noch zu erschließen?
Wo und in welcher Größe planen Sie Ihr Unternehmen?
Reicht ein einfaches Arbeitszimmer oder benötigen Sie Produktionsflächen?
Ist es besser diese Flächen zu mieten oder stellt sich der Kauf einer Immobilie vielleicht nach kurzer Zeit bereits als wesentlich günstiger dar?

Wie möchten Sie Ihr Unternehmen nennen?
Welche Unterlagen und Medien brauchen Sie dafür?
Mit welchen Kosten müssen Sie dabei rechnen?
Welche Vertriebswege können Sie für Ihre Produkte und Dienstleistung nutzen?
Wie kalkulieren Sie Ihre Verkaufspreise um am Markt zu bestehen und trotzdem Gewinn für Ihr Unternehmen zu generieren?

Benötigen Sie in den ersten Jahren Mitarbeiter?
Wenn ja, möchten Sie diese als freie Mitarbeiter oder als Festangestellte beschäftigen, um Ihrem Unternehmen größeren Vorteile zu bieten?


Gründungskosten

Mit welchen Kosten für

  • Wareneinkauf / Lageraufbau
  • Büro- und Geschäftsausstattung
  • Marketingausgaben
  • Anmeldungen und Genehmigungen
  • EDV Hard- und Software
  • Beratungsleistungen

müssen Sie rechnen?
Möchten Sie diese Kosten mit Eigenmitteln oder mit Fremdmitteln finanzieren?
Welche Art der Finanzierung ist in Ihrem Fall die geeignete?

Eine Vielzahl unbeantworteter Fragen. Wir beraten Sie in allen diesen Bereichen und zeigen Ihnen die Vorteile der jeweiligen Unternehmensform auf. Denn neben steuerlichen Belangen gilt es auch Themen wie Risiko für Ihr Privatvermögen, Fremdkapitalbeschaffung, Versicherung und Vorsorge von Anfang an in die Überlegungen mit einzubeziehen.

Businessplan erstellt vom Unternehmensberater in Memmingen

Ihre Steuerberater Memmingen

Wir verwenden Cookies
Unsere Website verwendet Cookies, die uns helfen, unsere Website zu verbessern, den bestmöglichen Service zu bieten und ein optimales Kundenerlebnis zu ermöglichen. Indem Sie auf den Button Cookies Akzeptieren klicken, erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Cookies für diesen Zweck verwendet werden.  Datenschutzerklärung
Cookies akzeptieren